• Kosinus

    Kosinus

    Flächensätze V

    Der Kosinus ist das Verhältnis der Länge der Ankathete zur Hypotenuse. Er ist gleichzeitig die Erweiterung des Satzes des Pythagoras um den Korrekturterm - 2 * b* c* cos α, also a2=b2+c2- 2 * b* c* cos α.

    Mehr zur DVD
  • Sinus

    Sinus

    Flächensätze IV

    Der persische Mathematiker und Astronom Abu l-Wafa entdeckte und beschrieb im 10. Jahrhundert in der Trigonometrie den Zusammenhang zwischen einer Seite und dem ihr gegenüberliegenden Winkel.

    Mehr zur DVD
  • Kathetensatz des Euklid

    Kathetensatz des Euklid

    Flächensätze III

    Das Quadrat einer Kathete ist genauso groß wie das Produkt der Hypotenuse mit dem zugehörigen Hypotenusenabschnitt. Diesen Lehrsatz formulierte und bewies Euklid von Alexandria.

    Mehr zur DVD
  • Höhensatz des Euklid

    Höhensatz des Euklid

    Flächensätze II

    Der Film stellt in zahlreichen Animationen einen wesentlichen Beitrag zur pythagoreischen Geometrie vor: den Höhensatz des Euklid.

    Mehr zur DVD
  • Zins- und Prozentrechnen

    Zins- und Prozentrechnen

    Vom Anteil zum Ganzen

    Prozentrechnen ist eine wesentliche Kompetenz im Alltag – sei es, dass Wahlergebnisse in Prozenten dargestellt werden, sei es, dass ein prozentualer Nachlass gewährt wird oder der Lohn um einen Prozentsatz erhöht wird.

    Mehr zur DVD
  • Satz des Pythagoras

    Satz des Pythagoras

    Flächensätze I

    Die Formel a2 + b2 = c2 zählt zu den bekanntesten der Geometrie. Alle Schülerinnen und Schüler begegnen ihr während ihrer Schullaufbahn als Satz des Pythagoras.

    Mehr zur DVD
  • Zuordnungen II

    Zuordnungen II

    Antiproportionalität und Linearität

    Die DVD beschäftigt sich mit: 1. Antiproportionale Zuordnungen 2. Lineare Zuordnungen

    Mehr zur DVD
  • Zuordnungen I

    Zuordnungen I

    Proportionalität

    Die DVD beschäftigt sich mit: 1. Zuordnungen - Dreisatz

    Mehr zur DVD
  • Koordinatensystem

    Koordinatensystem

    Aufbau und Anwendung

    1. Das kartesische Koordinatensystem 1.1 Erste Schritte und Linien 1.2 Koordinatenursprung, X- und Y-Achse

    Mehr zur DVD
  • Bruchrechnen II

    Bruchrechnen II

    Multiplikation und Division

    Unser erstes Beispiel lautet: Wieviel ist 1/2 mal 2/3? Das heißt, wir wollen 1/2 mit 2/3 multiplizieren. Dazu multiplizieren wir die beiden Zähler – 1 mit 2 – und die beiden Nenner – 2 mit 3 – und erhalten so 2/6. Wie du weißt, lassen sich 2/6 auf 1/3 kürzen, also ist unser Endergebnis 1/3. Jetzt weißt du, dass ...

    Mehr zur DVD
  • Bruchrechnen I

    Bruchrechnen I

    Addition und Subtraktion

    Wie rechnet man mit »gebrochenen« Zahlen, mit »Brüchen« also? Am einfachsten ist die Addition sogenannter gleichnamiger Brüche. Das sind Brüche, die denselben Nenner haben.

    Mehr zur DVD
  • Stochastik 2

    Stochastik 2

    Bedingte Wahrscheinlichkeiten

    Bedingte Wahrscheinlichkeiten begegnen uns jedes Mal, wenn wir eine neue Information erhalten, die ein Ereignis unseres Interesses beeinflusst, beispielsweise einen Börsenkurs. Der Unterrichtsfilm löst die typischen Denkblockaden und vermeintlichen Widersprüche auf.

    Mehr zur DVD
  • Stochastik 1

    Stochastik 1

    Mehrstufige Zufallsexperimente

    Die Stochastik, zu Deutsch: die Kunst des Vermutens – auch Wahrscheinlichkeitsrechnung genannt – ist für die meisten Schüler und Schülerinnen ein ungemein schwieriges Kapitel Mathematik, da die so oft in der Praxis angewendete Intuition hierbei nicht selten versagt.

    Mehr zur DVD
  • Längenmaße

    Längenmaße

    Messen und Berechnen

    LÄNGENMAßE - MESSEN UND BERECHNEN Die DVD startet mit einem Blick in die Vergangenheit: Wie haben Menschen früher gemessen? Welche historischen Maßeinheiten gab es damals? Was ist das Urmeter? Ab wann gab es ein Einheitensystem ...?
    Dann werden die Maßeinheiten Meter (m), Zentimeter (cm

    ...

    Mehr zur DVD
  • Alles ist Zahl

    Alles ist Zahl

    manchmal irrational

    „Alles ist Zahl“ galt schon im 5. Jh. v. Chr., als sich die Brüderschaft der „Pythagoreer“ zusammenfand. Natürliche, rationale und irrationale Zahlen sind seit der Entstehung der Bibel über die Antike bis hin zur heutigen Zeit ein wichtiges Thema. Die Fibonacci-Zahlen zum

    ...

    Mehr zur DVD