Sollten Sie den Newsletter nicht richtig dargestellt bekommen, klicken Sie bitte hier
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Kranich zählt zu den elegantesten und auffälligsten heimischen Vögeln. Mit seiner Größe von 1,30 Meter ist er kaum zu übersehen, seine Rufe hört man kilometerweit. In den siebziger Jahren zählte man westlich der Elbe nur noch 17 Kranichpaare. Erst gezielte Naturschutzmaßnahmen bewahrten den außergewöhnlichen Vogel vor dem Aussterben. Mittlerweile gibt es wieder 8.000 brütende Paare in Deutschland, Tendenz steigend! Der Film beschreibt, welche Einflüsse seinen Bestand so enorm schrumpfen ließen und welche Maßnahmen den heimischen Vogel retten konnten.

Viel Spaß bei der Lektüre!

Dr. Anita Stangl

Kraniche - Symbol für den Naturschutz (46 69664)
 

 

Der Kranich zählt zu den elegantesten und auffälligsten heimischen Vögeln. Mit seiner Größe von 1,30 Meter ist er kaum zu übersehen, seine Rufe hört man kilometerweit. Und: Man hört ihn immer häufiger. In den siebziger Jahren zählte man westlich der Elbe nur noch 17 Kranichpaare, östlich davon waren es immerhin einige Hundert. Der Kranich war auf seinem Bestandstiefpunkt. Erst gezielte Naturschutzmaßnahmen bewahrten den außergewöhnlichen Vogel vor dem Aussterben. Mittlerweile gibt es wieder 8.000 brütende Paare in Deutschland, Tendenz steigend! Der Film beschreibt die Merkmale und den Lebensraum des Kranichs und zeigt seine Entwicklung als Erfolgsgeschichte des Naturschutzes. Es wird dargestellt, welche Einflüsse seinen Bestand so enorm schrumpfen ließen und welche Maßnahmen den heimischen Vogel retten konnten. Zusätzlich zur DVD gibt es didaktisch aufbereitetes, umfangreiches Begleitmaterial, das sich sehr gut in den Unterricht einbinden lässt.

Im ausführlichen Datenteil der DVD, 163 Seiten Unterrichts- und Begleitmaterial, davon :

14 Seiten Arbeitsblätter!
20 Testaufgaben!
16 Seiten ergänzendes Unterrichtsmaterial!
5 Arbeitsblätter für interaktive Whiteboards!

DVD: 259,-€

 
Merkmale:

Zielgruppe:
Sekundarstufe I & II

Laufzeit:
22:19 min

Sprachen:








 
Vorschau:
 

 
Impressum:

MedienLB
Medien für Lehrpläne und Bildungsstandards GmbH
Hauptplatz 2
82131 Gauting
www.MedienLB.de
Telefon: 089 / 21 96 572 10
Telefax: 089 / 21 96 572 18
E-Mail: info@MedienLB.de

Redaktion:
Dr. Anita Stangl
Geschäftsführung: Dr. Anita Stangl
Handelsregister: Amtsgericht München, HR B 156279
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 814320535

Zum Abbestellen des Newsletters bitte hier klicken

 


QR-Code - was ist das?

©2013 MedienLB - Medien für Lehrpläne und Bildungsstandards GmbH