Blindschleiche

Merkmale, Angepasstheit, Lebensweise



Für den Unterricht
empfohlen

Die Blindschleiche ist eine klein bleibende, völlig harmlose und ─ entgegen ihrem Namen ─ durchaus sehende Echse, die wegen ihrer fehlenden Beine und länglichen Körperform oft für eine Schlange gehalten wird. Der Name wird vermutlich vom althochdeutschen Wort Plintslicho abgeleitet, was so viel bedeutet wie „blendender Schleicher“. Damit ist wahrscheinlich die hübsche, glänzende Hautoberfläche der Blindschleiche gemeint.

Der Unterrichtsfilm beschäftigt sich mit der systematischen Stellung im Tierreich, der Anatomie, der Ernährung sowie der Fortpflanzung, der Entwicklung und dem Wachstum. Wir befassen uns mit dem Lebensraum, den Fressfeinden und der Gefährdung sowie Schutzmaßnahmen.

Aufgrund ihrer versteckten Lebensweise bekommt man Blindschleichen nicht so oft zu Gesicht. Blindschleichen sind völlig ungefährlich, verletzlich und kaum wehrhaft. Zudem sind sie sehr nützlich: Sie verzehren Nacktschnecken und Insektenlarve. 

Der Unterrichtsfilm ist mitsamt des begleitenden Unterrichtsmaterials bestens zum Einsatz im Unterricht geeignet.  

Im ausführlichen Datenteil der DVD 113 Seiten Unterrichts- und Begleitmaterial, davon:

30 Seiten Arbeitsblätter mit Lösungen!

20 Testaufgaben

12 Seiten ergänzendes Unterrichtsmaterial mit Lösungen!

 5 Arbeitsblätter für interaktive Whiteboards!

 5 Master Tool Folien

  • Artikelnummer: 4675529
  • Zielgruppen: Sek I,GRU,FÖ
  • Sek I,GRU,FÖ
  • Lauflänge: 16.42 min
  • Sprachen:



In der Lehrmediathek ansehen zurück