Brennstoffzelle

Energie der Zukunft?



Die Brennstoffzelle ist keine neue Erfindung, sondern wurde bereits 1839 vom britischen Physiker Sir William Robert Grove vorgestellt. Ihr Wirkprinzip der kalten Verbrennung entspricht einer Umkehrung der Elektrolyse. In der Vergangenheit wegen ihrer Komplexität nicht umsetzbar, rückt die Brennstoffzellentechnologie heute, mit der Energiewende und der Suche nach umweltfreundlichen Energien, erneut in den Fokus.

Die neue Technik ist allerdings nur dann wirklich umweltfreundlich, wenn man den Wasserstoff umweltschonend aus regenerativen Quellen wie Biomasse oder durch Elektrolyse von Wasser mithilfe von Wind-, Wasser- bzw. Sonnenenergie produziert.

Werden die zerlegten Elemente des Wassers also unsere Energieversorgung auf unabsehbare Zeit hinaus lösen, wie es Jules Verne einst vorhersagte? Das Potenzial dazu hat die Brennstoffzellentechnologie jedenfalls. Bis zum Durchbruch sind aber noch einige Probleme zu lösen …

Der Unterrichtsfilm ist mitsamt des begleitenden Unterrichtsmaterials bestens zum Einsatz im Unterricht geeignet.  

Im ausführlichen Datenteil der DVD 115 Seiten Unterrichts- und Begleitmaterial, davon:

28 Seiten Arbeitsblätter mit Lösungen!

20 Testaufgaben

 5 Seiten ergänzendes Unterrichtsmaterial mit Lösungen!

 5 Arbeitsblätter für interaktive Whiteboards!

 5 Master Tool Folien

  • Artikelnummer: 4675564
  • Zielgruppen: Sek I,Sek II
  • Sek I,Sek II
  • Lauflänge: 15:42 min
  • Sprachen:



In der Lehrmediathek ansehen zurück