Ballade

Verbindung von Epik, Dramatik und Lyrik



Johann Wolfgang von Goethe sah in der Ballade das „Ur-Ei der Dichtung“. Sie vereint Merkmale der drei Gattungen Lyrik, Epik und Dramatik in sich. Die ersten Balladen wurden im Mittelalter verfasst.

Der Film stellt die Entwicklung der Ballade und die verschiedenen Formen vor.

Mit fesselnden Rezitationen werden die größten deutschen Balladen „Der Handschuh“, „Erlkönig“, „Der Knabe im Moor“ und viele weitere vorgestellt und in ihren historischen Kontext eingefügt.

In Verbindung mit dem umfangreichen Zusatzmaterial (Arbeitsblätter, interaktive Aufgaben, Testfragen, Glossar) lässt sich das vorliegende Medium hervorragend im Unterricht verwenden.

Die interaktiven Aufgaben, das Glossar und die Testfragen wurden mit H5P erstellt und können ohne weitere Software verwendet werden.

Im ausführlichen Datenteil der DVD 120 Seiten Unterrichts- und Begleitmaterial, davon:

64 Seiten Arbeitsblätter und Ergänzungen mit Lösungen

20 Testaufgaben

9 Interaktive Aufgaben

  • Artikelnummer: 46500926
  • Zielgruppen: Sek I
  • Lauflänge: 30:25 min
  • Sprachen:



In der Lehrmediathek ansehen zurück