Erdbeben

Entstehung und Folgen



Schon seit Jahrtausenden fürchten sich Menschen vor Erdbeben – einer Naturgewalt, die regelmäßig ganze Landstriche verwüstet und tausende von Menschenleben fordert. Doch wie und warum Erdbeben entstehen, war lange Zeit nicht bekannt. Erst 1960 konnte sich Alfred Wegeners Hypothese durchsetzen, womit der Grundstein für die moderne Theorie der Plattentektonik gelegt war.

Der Film betrachtet sowohl tektonisch als auch sonstig bedingte Erdbeben und geht dabei insbesondere auf die unterschiedlichen Mechanismen der unterschiedlichen Plattengrenzen ein. Auch die Entstehung von Tsunamis durch Seebeben wird dargestellt. Einen weiteren Schwerpunkt stellen die Messbarkeit sowie die Vorhersagbarkeit von Erdbeben dar. Denn auch in Zukunft wird die Menschheit mit Erdbeben leben müssen, weshalb gilt die Infrastruktur und vor allem die Menschen selbst bestmöglich vor diesen Naturkatastrophen zu schützen.

Gemeinsam mit dem umfangreichen Unterrichtsmaterial (klassische und interaktive Arbeitsblätter, Testaufgaben, Lehrtexte etc.) ist der Film sehr gut für den Einsatz im Unterricht geeignet.

Anschließend fügt man den Text über das Begleitmaterial ein.

Im ausführlichen Datenteil der DVD 133 Seiten Unterrichts- und Begleitmaterial, davon:

32 Seiten Arbeitsblätter mit Lösungen!

20 Testaufgaben

9 Seiten ergänzendes Unterrichtsmaterial mit Lösungen!

5 Arbeitsblätter für interaktive Whiteboards!

5 Master Tool Folien

  • Artikelnummer: 4673661
  • Zielgruppen: Sek I,Sek II
  • Lauflänge: 18:42 min
  • Sprachen:



In der Lehrmediathek ansehen zurück