Diktaturen im 20. Jahrhundert VI

Francisco Franco



Am 1.Oktober 1936 wird Don Francisco Franco in Burgos zum Chef der nationalspanischen Bürgerkriegspartei und des von den Aufständischen kontrollierten Teils des spanischen Staates berufen und zum „El Caudillo“, zum General der Generäle, zum Generalissimus aller Streitkräfte ernannt. Franco ist 43 Jahre alt, er hat die Macht ergriffen und wird sie nicht mehr abgeben. In der Zeit von 1939 bis zu seinem Tod war Franco Staatsoberhaupt von Spanien. Unter seiner Führung führten rechtsextreme Militärs im Juli 1936 einen Staatsstreich gegen die im Februar 1936 demokratisch gewählte republikanische Regierung Spaniens durch.
Er regierte das Land nach dem Sieg der Aufständischen im Spanischen Bürgerkrieg  1939 bis zu seinem Tod diktatorisch. Sein Herrschaftssystem wird ebenso wie die zugrundeliegende Ideologie als Franquismus bezeichnet.
Im Jahre 1946 führte er in Spanien die Monarchie wieder ein, ohne allerdings einen König zu ernennen. Franco blieb Regent des Königreichs Spanien bis 1975.

Zusammen mit dem begleitenden Unterrichtsmaterial im Datenteil ist die DVD bestens zum Einsatz im Unterricht geeignet.

Im ausführlichen Datenteil der DVD 137 Seiten Unterrichts- und Begleitmaterial, davon:

32 Seiten Arbeitsblätter!
10 Testaufgaben!
21 Seiten ergänzendes Unterrichtsmaterial!
5 Arbeitsblätter für interaktive Whiteboards!

Arbeitsblätter und Interaktive Materialien (Auszug)

  • Artikelnummer: 4669630
  • Zielgruppen: Sek I,Sek II
  • Sek I,Sek II
  • Lauflänge: 34:42 min
  • Sprachen:



In der Lehrmediathek ansehen zurück