Bekleidung

Kleider machen Leute



Für den Unterricht
empfohlen

Neben Nahrung und Wohnung gehört auch die Bekleidung zu den Grundbedürfnissen des Menschen. Eine passende Kleidung schützt vor Kälte, Wärme und Nässe, sie schützt uns gegen Verletzungen oder vor Verbrennungen durch die Sonne.

Wie sehr sich die Kleidung nach der Mode einer Zeit richtet wird deutlich, wenn man sich die Kleider betrachtet, die in der Vergangenheit getragen wurden. Zum einen erkennt man, wie unterschiedlich sich Männer und Frauen gekleidet haben – zum anderen aber auch, wie sehr sich die Kleidung für Männer und Frauen über die Zeit hinweg verändert hat.

Unsere Kleider können und sollen also modisch sein. Aber neben dem Ausdruck der Mode, die gerade herrscht, sind unsere Kleider immer auch ein Ausdruck unserer eigenen, einzigartigen Persönlichkeit. Durch die Werbung werden uns Mode-Idealbilder suggeriert. Dies führt zu häufigem Nacheifern von Idealbildern.

Gemeinsam mit dem umfangreichen Unterrichtsmaterial (klassische und interaktive Arbeitsblätter, Testaufgaben, Lehrtexte etc.) ist der Film sehr gut für den Einsatz im Unterricht geeignet. 

 

Im ausführlichen Datenteil der DVD 169 Seiten Unterrichts- und Begleitmaterial, davon:
53 Seiten Arbeitsblätter mit Lösungen!
20 Testaufgaben!
34   Seiten ergänzendes Unterrichtsmaterial mit Lösungen!
5   Arbeitsblätter für interaktive Whiteboards!
5   MasterTool-Folien!

  • Artikelnummer: 4671651
  • Zielgruppen: GS
  • GS
  • Lauflänge: 26:37 min
  • Sprachen:



In der Lehrmediathek ansehen zurück