Gleichgewicht

Balance halten



Jeder hat bestimmt schon einmal das Wort „Gleichgewicht“ verwendet. Die Bedeutung? Klar: zwei Gewichte, beide gleich – oder?

Ganz so einfach ist es nicht, denn es gibt verschiedene Arten von Gleichgewicht. Ist die Verteilung des Gewichts ausgeglichen, bezeichnet man das als „mechanisches Gleichgewicht“. Beim Zusammenwirken von Wärme, Flüssigkeiten, festen und gasförmigen Stoffen spricht man von einem „thermodynamischen Gleichgewicht“. Auch in der Natur funktioniert ein Ökosystem, weil darin ein Gleichgewicht herrscht. Es gibt auch ein hormonelles Gleichgewicht oder ein inneres Gleichgewicht. In der Wirtschaft spricht man von einem Gleichgewicht zwischen Einnahmen und Ausgaben, Gewinn, Erlösen und Geld, was man ausgibt.

Der Begriff Gleichgewicht ist ins normale Leben hinübergetragen worden und begleitet uns alle jeden Tag, auch wenn wir es so nicht wahrnehmen.

 

Der Film behandelt die verschiedenen Arten von Gleichgewicht und zeigt mit interessanten Experimenten, wie Gleichgewicht funktioniert. Wir lernen etwas über unser Gleichgewichtsorgan und dem Zusammenspiel mit anderen Sinnesorganen.

 

Gemeinsam mit dem umfangreichen Unterrichtsmaterial ist die DVD bestens für den Einsatz im Unterricht geeignet.

Im ausführlichen Datenteil der DVD 114 Seiten Unterrichts- und Begleitmaterial, davon:

31 Seiten Arbeitsblätter und Ergänzungen mit Lösungen!

20 Testaufgaben

5 Arbeitsblätter für interaktive Whiteboards!

5 Master Tool Folien

  • Artikelnummer: 4677062
  • Zielgruppen: Sek I,GS,FÖ
  • Sek I,GS,FÖ
  • Lauflänge: 23:29 min
  • Sprachen:



In der Lehrmediathek ansehen zurück