3D-Druck

Räumliche Vorstellung trainieren und umsetzen



3D-Drucker erobern immer mehr die Welt der Industrie. In vielen Bereichen hat der 3D-Druck bereits die maschinelle Fertigung ersetzt.

Der Film zeigt, wie bereits Grundschulkinder mithilfe der Software von Tinkertoys und einem 3D-Drucker an das Thema herangeführt werden können. Die Lehrkräfte bekommen veranschaulicht, wie die Software funktioniert und welche Projekte sich realisieren lassen.

3D-Druck mit TinkerToys für die Grundschule ist keine reine Spielerei. Sie ist nicht nur Vorbereitung auf die Zukunft, sondern durch die Art und Gestaltung der Projekte hilft sie Grundschülern, ein Gefühl für Formen zu entwickeln und ihre räumliche Wahrnehmung zu trainieren.

H5P-Aufgaben und zahlreiche Links ermöglichen es den Lehrkräften sich Hintergrundwissen zum 3D-Druck zu verschaffen.

 

Im ausführlichen Datenteil der DVD 45 Seiten Unterrichts- und Begleitmaterial, davon:

10 Seiten Arbeitsblätter und Ergänzungen mit Lösungen

10 Interaktive Aufgaben

  • Artikelnummer: 46502160
  • Zielgruppen: Lehrer
  • Lauflänge: 43:46 min
  • Sprachen:



In der Lehrmediathek ansehen zurück